• 03745-78110

Baugrundstücke in Ellefeld zu verkaufen: Juchhöh

Luftbild: die rote Markierung zeigt die Lage des zu verkaufenden Grundstücks

 

BAUGRUNDSTÜCK IN ELLEFELD - Juchhöh

Die Abrundungssatzung für das Gebiet „Juchhöh“ der Gemeinde Ellefeld wurde am 07.04.2005 ausgefertigt und trat mit der ortsüblichen Bekanntmachung im Amtsblatt am 04.05.2005 in Kraft. Der räumliche Geltungsbereich der Satzung liegt im südöstlichen Bereich der Gemeinde Ellefeld, unmittelbar an der Gemeindestraße Juchhöh. Die Fläche wird derzeit als Landwirtschaftsfläche genutzt. Das Abrundungsgebiet ist ca. 4.700 m² groß. Durch die Satzung wird für das Gebiet eine Bebaubarkeit nach § 34 BauGB erreicht, d.h. die Bauvorhaben müssen sich der näheren Umgebung einfügen. Im Satzungsgebiet sind nur Wohngebäude zugelassen. Die Grundstücke befinden sich im Eigentum der Gemeinde Ellefeld. Die Grundstücke gehen in der Tiefe im Mittel 10m über den Geltungsbereich der Satzung hinaus (Hinterland). Zwischen der Straße und den Baugrundstücken bleibt ein Schutzstreifen von 1,20 m im Eigentum der Gemeinde Ellefeld. In den Grundstücken ist am Übergang zum Schutzstreifen ein Leitungsrecht eingetragen.


lageplanAusschnitt ALK

luftbild

Ausschnitt Luftbild

2020 01 21 aktueller Lageplan kl

Die Gemeinde Ellefeld schreibt die Grundstücke 1-7 vom FLST 1093/6 der Gemarkung Ellefeld zum Kauf zu folgenden Mindestpreisen aus:

Grundstück 1: ca. 946 m² zum Preis von ca. 47.300 € zzgl. Vermessungskosten 1.986,60 €
Grundstück 2: ca. 812 m² zum Preis von ca. 40.600 € zzgl. Vermessungskosten 1.705,20 €
Grundstück 3: ca. 978 m² zum Preis von ca. 48.900 € zzgl. Vermessungskosten 2.053,80 €
Grundstück 4: ca. 1169 m² zum Preis von ca. 58.450 € zzgl. Vermessungskosten 2.454,90 €
Grundstück 5: ca. 931 m² zum Preis von ca. 46.550 € zzgl. Vermessungskosten 1.955,10 €
Grundstück 6: ca. 881 m² zum Preis von ca. 44.050 € zzgl. Vermessungskosten 1.850,10 €
Grundstück 7: ca. 881 m² zum Preis von ca. 44.050 € zzgl. Vermessungskosten 1.850,10 €

Die Machbarkeit einzelner Vorhaben kann durch eine Bauvoranfrage vor Angebotsabgabe geprüft werden. Zuständige Genehmigungsbehörde ist das Landratsamt Vogtlandkreis. Für die Grundstücke 1,2 und 3 liegen bereits Bewerbungen vor.
Die Nebenkosten zum Grundstückskauf, wie Notar-, Vermessungs- und Grundbuchkosten sind durch die Käufer zu tragen.

Bitte richten Sie Ihr Kaufpreisangebot in Schriftform und in einem verschlossenen Umschlag (mit dem Hinweis „nicht öffnen“) bis spätestens 18.02.2020 an die

Gemeindeverwaltung Ellefeld
Bürgermeister
Hauptstraße 21
08236 Ellefeld

Gebote unter dem Mindestgebot können leider nicht berücksichtigt werden.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Ellefeld, Herrn Jörg Kerber oder an das Bauamt der Gemeinde Ellefeld, Frau Bärbel Schädlich.

Gerne können Sie uns telefonisch oder per Mail kontaktieren, wir freuen uns auf Sie!
Gemeindeverwaltung Ellefeld
Telefon: 03745/781119
Mail:

Text und Foto: Gemeindeverwaltung Ellefeld
21.01.2020

neu logo